Warum ist es wichtig auch geistig zu wachsen?

 

Wie haben wir uns doch im Laufe der Evolution entwickelt, wir sind vom Affenmenschen zum Büromenschen mutiert. Wir hauen und schlagen uns nicht mehr gegenseitig sondern greifen –meistens-  zu anderen Methoden, um zu kriegen, was wir wollen. Durch die Industrialisierung war nämlich Anpassung an die Umgebung und ein anderes Verhalten gefragt. Es ist daher archaisch zu glauben, wir brauchen nur unseren Verstand zu schulen und unseren Geist nicht weiterzuentwickeln.

Viele Menschen befinden sich in einem ewigen Kreislauf von Arbeit, Nahrungsaufnahme, Freizeit und Schlaf. Tagein und Tagaus derselbe Rhythmus. Für den Großteil der Menschen ist das völlig normal und sie fügen sich darein und leben ihr Leben in diesem Trott jahrein und jahraus. Sie kennen es nicht anders und ähneln in diesem Verhalten eher noch den Tieren als bewussten, geistigen und spirituellen Menschen. Für diejenigen, die mit ihrem Leben zufrieden sind und auf dieser Stufe bleiben wollen, ist diese Seite nicht gedacht.

Diejenigen aber, die innerlich immer schon gespürt haben, da muss noch etwas sein, das kann doch nicht alles im Leben gewesen sein, diejenigen, die auf der Suche sind und noch keine Erfüllung gefunden haben, die nach dem Sinn des Lebens fragen, für alle diejenigen kann ich aus tiefstem Herzen sagen: Ihr seid hier richtig, ihr seid hier willkommen und werdet auch Anregungen und Anstubser  von mir bekommen. Und diejenigen von euch, die schneller und intensiver wachsen und leben möchten, denen lege ich ans Herz mich hier auf Zypern zu besuchen – und in Einzelgesprächen oder einem Kurs viele Fragen beantwortet zu bekommen und einige Stufen der geistigen Leiter zu erklimmen. Coaching für euch biete ich jetzt auch über "skype" an.

 

Du  trimmst Deinen Körper, Du lernst und entwickelst Deinen Intellekt, aber was tust Du für Dein Geistiges Wachstum?

 

Was hindert uns daran geistig zügig zu wachsen?

 

Wir alle sind so erzogen worden, verantwortungsbewusst, besonders gegenüber der Familie, zu handeln. Deshalb ist es für uns natürlich und normal, dass wir unsere Bedürfnisse oft hintenan stellen und immer darauf bedacht sind, dass es unserer Familie, unserem Partner und den Kindern gut geht.  Da bleibt dann meistens nicht viel Zeit, denn die wenige Zeit wird zur Regeneration der Energien gebraucht und seltener zur geistigen Weiterbildung. Das kommt auch den Wenigsten in den Sinn.

Hinzukommt erschwerend, dass unser Gesellschaftssystem so aufgebaut ist, dass es sich leichter leiten lässt, wenn das Volk und damit jeder Einzelne, brav seine Arbeit verrichtet, nichts infrage stellt, seine Steuern und Abgaben pünktlich entrichtet, weiteres Geld wieder in die Wirtschaft investiert  und darüber hinaus den Mund hält. Damit auch niemand aus dem Arbeitskreislauf ausbricht, werden regelmäßig Steuern erhöht oder neue erfunden und mit neuen Produkten, die schon vorn vorneherein eine eingebaute Schwachstelle haben, damit sie nach kurzer Zeit schon wieder erneuert werden müssen, wird das Konsumverhalten gesteuert. Jeder muss sich zwangsläufig anstrengen, um seinen Standard zu erhalten oder zu verbessern.

 

Was kann ich mir unter geistigem Wachsen vorstellen?

 

Jeder kennt die Scheuklappen bei Pferden, die angebracht werden, damit die Pferde nur sehen was direkt vor ihnen passiert und nicht seitlich. So werden sie nicht verängstigt und abgelenkt und konzentrieren sich auf das Vorwärtsgehen. Solche Scheuklappen gibt es beim Menschen auch, ich nenne sie „Blende“ . Diese Blende ist je nach Bewusstseinsgrad des Menschen mehr geschlossen oder weiter geöffnet. Durch Übungen, angewandte Erkenntnisse bei geeigneter Lebensführung kann diese Blende weiter und weiter geöffnet werden. Wie weit die Blende geöffnet ist kann bei  jedem einzelnen Menschen auf verschiedene Arten getestet werden. Ich teste sie mit einem Muskeltest – also kinesiologisch - direkt an der Person. Ebenso kann sie auch mit einem Tensor getestet werden. Wer sich mit Tensor oder Pendel gut auskennt und auf seine Ergebnisse verlassen kann, der kann seine Stufe auch selber testen. Der Umgang mit dem Tensor kann ganz leicht auf einem meiner Kurse erlernt werden.

Je weiter die Blende geöffnet ist, umso mehr erkennt der Mensch die Auswirkungen seines Tuns und Handelns und auch seiner Worte. Und das bevor er handelt!

 

Ein Beispiel kann es leichter verdeutlichen: Jemand wirft eine leere Chips-Tüte aus dem Autofenster oder beim Spazierengehen ins Feld. Das machen nur Menschen auf den aller-untersten Bewusstseinsstufen. (So wie ein Tier, dass sich auch nicht überlegt, wo es hinscheißt, allgemein gesagt, natürlich gibt es Tiere, die man erziehen kann, wie die Katze….)  Wenn sich die Blende weiter öffnet sieht der Mensch, dass sich der Müll in der Natur anhäuft, wenn das jeder machen würde. Bei weiterer Öffnung versteht der Mensch, dass das Plastik sich nicht in Luft auflöst sondern verwittern muss, also eins mit der Natur werden muss und sich im Erdreich auflösen muss. Bei noch weiterer Öffnung denkt sich der Mensch, dass das Erdreich mit Plastikweichmachern und anderen chemischen Materialien   angereichert wird…… und später wird dort etwas angebaut und wir erhalten in unserer Nahrungskette die Weichmacher und Plastikrückstände zurück. Wichtig: Es geht hierbei nicht um Erziehung, also nicht um angelerntes Verhalten sondern um ein Verhalten, dass aufgrund von Erkennung der Auswirkungen des Tuns veranlasst wird! Diese Öffnung der Blende kann man sich unter geistigem Wachsen vorstellen. Man sieht und empfindet sich als Teil des Ganzen......

 

Wenn Du bis hierhin alles gelesen hast beweist es auch schon, dass Deine Bewusstseinsstufe höher als der Durchschnitt der Bevölkerung ist….

 

 

Geistiges Wachstum ist ein persönliches Wachsen, man macht es ganz allein für sich selbst!

 

Das 33 Stufen Modell

Vor einigen Jahren habe ich mir ein u-Tube Video von Axel Klitzke angeschaut mit dem Titel „Das Gizeh-Plateau“ Es handelt vom Bau der Pyramiden, deren Hintergrund und enthält neben vielen wissenschaftlichen Erklärungen auch weiterführende Erklärungen geistigen Inhalts. Dort wird gegen Ende des Videos von den Stufen und Prüfungen berichtet, die die Adepten/Schüler im alten Ägypten durchschreiten mussten. Ich habe es auf meine Art überprüft und festgestellt, dass die 33 Stufen des Bewusstseins heute noch angewendet werden können.

Diese Methode erklärt auch warum wir Freude haben und uns mit manchen Menschen stundenlang unterhalten können während wir kaum eine Basis für ein Gespräch mit anderen finden und uns unwohl fühlen.  Wir gehen davon aus, dass Jesus die Bewusstseinsstufe 33 – also die Höchste hatte. Wir fangen dabei nicht bei Stufe 0 zu zählen an, nein, leider gibt es auch Minusstufen, also Stufen unter der Zahl 0, das sind Menschen die sich rein egoistisch und selbstzentriert verhalten, es ist schwer mit ihnen auskommen und sie bleiben deshalb meist unter Ihresgleichen. Es ist schmerzhaft zuzusehen, wie diese Menschen sich verhalten, anderen Menschen und Tieren Kummer bereiten und wie sie deshalb später unweigerlich leiden müssen.  Die von mir erhobenen Daten sind zum heutigen Zeitpunkt – 25.6.2015, die folgenden:

 43% der Bevölkerung sind momentan auf einer  Bewusstseinsstufe zwischen 1 und 3.

18 % der Bevölkerung sind  zum jetzigen Zeitpunkt auf einer Bewusstseinsstufe zwischen 3 und 6.

9 % der Bevölkerung sind zurzeit auf einer Bewusstseinsstufe von unter 1 und Minus. Die „Bevölkerung“ habe ich auf die für uns relevanten Zonen auf die EU-Staaten eingegrenzt und nur dafür getestet.

 

Es ist jedoch immer für jeden möglich geistig zu wachsen und die Kurse, die ich schon gegeben habe, bestätigen, wie sich die Teilnehmer und auch  ihre Lebenssituation ändert, durch eine andere geistige Haltung. Weitere Informationen dazu bei mir im Kurs oder via skype erhältlich. 

 

Was kann ich tun, wenn ich im Innern spüre, dass ich mehr will als der Durchschnittsmensch?

 

Zuerst einmal solltest Du Dir darüber klarwerden, das Du ein Recht auf Selbstverwirklichung hast und daher auch Zeit für Dich selbst brauchst.  Du solltest Dir weder ein schlechtes Gewissen einreden lassen noch selber eines aufbauen.  Untersuche wie Du Deinen Tag gestaltest und finde darin Platz für mindestens eine halbe Stunde, die Du auf verschiedene Arten nutzen kannst. 

 

Jetzt hängt es davon ab, wo Dein Interessengebiet ist und was Du für „Vorkenntnisse“ hast (also auch auf welcher Bewusstseinsstufe Du zurzeit stehst). Es gilt Spaß und Interesse dafür zu haben und es nicht als „Pflichtlektüre“ aufzufassen. Natürlich ist ein schnelleres Wachstum mit höherem Zeitaufwand aber auch mit mehr und zielgerichteten Übungen verbunden, aber das weißt Du ja schon, dazu  kannst Du hier auf Zypern Urlaub machen und zu mir kommen zum intensiven und individuellen Coaching.   Vorab werde ich mal einiges auflisten, was Dein Interesse wecken könnte. Selbstverständlich gibt es noch weit anderes und die Wege sind vielfältig, die zum Ziel führen und ich kann hier nur für alle Suchenden verallgemeinert schreiben. Ich möchte noch darauf hinweisen, dass sicher einiges was ich anführe auf andere abschreckend wirkt, aber es ist so, was den einen auf den Weg bringt, irritiert den anderen und lässt ihn den Weg abbrechen.

 

Letztendlich versuche einfach mal in Dich hineinzuhorchen, was Dein Interesse wecken könnte, gehe in ein gutes Buchgeschäft und lass Dich von Deiner Intuition leiten bei der Buchauswahl (bitte keine elektronischen Bücher lesen, die wifi benötigen, siehe Vortrag "Elektrosmog") studiere Kurse sowohl der Volkshochschule oder auch private, die sich mit Meditation und Erkenntnisfindung beschäftigen, achte darauf wie und wovon Du Dich ernährst oder beschäftige Dich mit dem Thema falls Du da noch Nachholbedarf hast….. 

 

Ich persönlich halte es für außerordentlich wichtig eine Methode zu erlernen bei der Du selbständig herausfinden kannst, was gut für Dich ist und was nicht. Deshalb ist das wichtigste – in meinen Augen – dass Du ein Testverfahren erlernst. Es ist immer besser, wenn Du Dich nicht auf Empfehlungen, Aussagen oder Beispiele Anderer verlassen musst  sondern selber für Dich testest, wie Du Dich entscheiden solltest, was wirklich das Beste für Dich ist. Also unabhängig bist von den Meinungen der Anderen.  Dabei ist es egal welches Testverfahren Du Dir zu Nutze machst, hauptsächlich Du kannst Dich auf das Ergebnis verlassen und es ist reproduzierbar. Es bieten sich an: kinesiologisch testen, Tensor-Test, Puls-Test und Pendeln.

Aus jahrelanger Erfahrung und weil ich vor 22 Jahren, bevor ich nach Zypern kam, Tensor-Seminare in vielen Großstädten Deutschlands und Österreichs durchgeführt habe, hat sich gezeigt, das das Testen mit dem Tensor am schnellsten und einfachsten zu erlernen ist. Der Vorteil ist, dass es verschiedene Materialien und Größen von Tensoren gibt und daher für jeden ein Modell dabei ist, das zu  reproduzierbar richtigen Ergebnissen führt, bei Einhaltung von einigen Richtlinien und Übung. Bei einem 3 stündigen Theorie- und Praxis Kurs haben es bisher 99% aller Teilnehmer – in Deutschland früher hauptsächlich aus der Heilpraktiker- und Ärzte-Branche erlernt. Du testest damit nicht nur für Dich –oder andere- verträgliche Lebensmittel aus, auch Vitamine, Mineralien oder Tabletten die Dir empfohlen wurden, kannst Du austesten, ob sie gut für Dich sind, in welcher Menge und wie oft Du sie am Besten nimmst. Als Fortgeschrittene/r  kannst Du dann noch vieles mehr austesten. Männer nehmen gerne am Fortgeschrittenen Kurs teil, der sich mit der Abstrahlung von verschiedenen Lichterzeugenden Birnen und Leuchtquellen sowie der „Strahlung“ von Computer, Video, Telefonen in Theorie und Praxis beschäftigt.   Diese Fähigkeiten kannst Du hier bei mir in Zypern während eines Urlaubs erlernen.

 

Wenn Du Dich durch Lesen weiterbilden und wachsen möchtest empfehle ich Dir die folgenden Verfasser – je nach Deinem Interesse wird Dich der Eine oder Andere mehr ansprechen. Schau Dir mal die Werke der einzelnen Autoren an und lass Deine Intuition entscheiden – oder teste es direkt aus, falls Du schon ein Testverfahren beherrschst. Beachte dabei dass die Fragestellung wichtig ist: Also frage nicht, ist es gut für mich dieses Buch zu lesen…. Sondern: führt  das Lesen dieses Buches zur Erhöhung meines Bewusstseins und geistiger Entwicklung….. oder so ähnlich…(Selbstverständlich sollte die erste Frage immer lauten: "Sind über 80 % der Aussagen in diesem Buch richtig?" Ihr glaubt gar nicht wieviele Bücher, Fernsehsendungen, Interviews... es gibt, die absolut nichts oder fast nichts Wahres enthalten und daher einfach nur Zeitverschwendung sind).

 

Durch das Lesen und sich damit beschäftigen wird der Geist angeregt andere Perspektiven wahrzunehmen.

 

Ich schlage die Beschäftigung hiermit für den Anfang vor: Jakob Lorber,  Eckhart Tolle, Laotse, Vywamos,  die Schriftrollen der Essener, falls Du magst beschäftige Dich mit den Grundlagen über Auren und Chakren, obwohl es schwer ist, da das richtige Buch zu finden, manche sind auch einfach falsch, besser Du lernst erst testen und suchst dann das richtige Buch aus ……..

 

Und vergiss nie – DU BIST EINZIGARTIG – deshalb folgst Du nicht den anderen – sondern suchst Dir Deinen Weg selbst!!!!!!  

Den Weg den andere für sich als richtig und gut empfunden haben, muss nicht zwangsläufig auch für Dich der richtige Weg sein !   Wenn Du nicht testen kannst oder willst, schule Deine Intuition, dass Du Dich darauf verlassen kannst. Je höher Du später geistig wächst und voranschreitest umso weniger brauchst Du das Testverfahren, kannst Dich dann auf Deine Intuition verlassen und geistig die Antwort abfragen.

 

Was ist der Geist, was ist die Seele……wird später behandelt.

 

Hier ein link zu einem 15 minütigen Video zur Erklärung der feinstofflichen Felder

https://www.youtube.com/watch?v=vTKO4YCugZM

 

 

SPIRITUELLE  AUFRICHTUNG

 

Ich  biete jetzt auch die spirituelle Ausrichtung an, bei der tiefgreifende Änderungen auf Zellebene stattfinden.  Sichtbar wird die Wirbelsäule aufgerichtet, Beinlängenunterschiede behoben und es findet eine Löschung alter Muster und Verknüpfungen statt. Es findet eine Art "reinigender Dusche" statt und die Zellen aller Organe werden der Reihe nach von falschen Zellteilungsmustern befreit und erhalten ihre Aufgabe zur Teilung nach dem göttlichen Prinzip wieder. Dadurch bessert sich automatisch das Wohlbefinden und der Körper erhält die Chance wieder ganz zu gesunden. 

Bewusstseinserweiterung